.

.

Grundtatsachen der deutschen Geschichte von Golo Mann

Leicht verständliche Geschichte(n) um das Wachsen Deutschlands.

Achim Höpner gelingt es in diesem Hörbuch, turbulente Geschichte in Geschichten zu transportieren, um mit dem Text von Golo Mann das Wachsen Deutschlands vom Mittelalter bis ins Heute, von den ersten Wurzeln her zu verstehen und erkennen zu lassen.

Die Deutschen waren nach Golo Mann immer wieder für Überraschungen gut, wir liebten Extreme und nach Nietzsche waren wir ein gerne "täuschend Volk", d.h. eines, das immer wieder anders und oft noch besser wieder aufstand: aus Niederlagen und kleinstaatlichen Zersplitterungen.

Vom Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation, über die Reformation, den 30 jährigen Krieg, das Preußentum gelingt jedem so die Annäherung an unsere Vergangenheit. Dabei schwirren wenig Jahreszahlen durch den Erklärungsraum, sondern mehr erklärende, einordnende Querverbindungen, Facetten aller Länder in Europa, die Einordnung Deutschlands in dieses wechselseitige Werden und Kämpfen.

Nach der Reformation folgt der vernichtende, alles lähmende 30-jährige Krieg, angefangen aus kirchlichen Aspekten, geführt und beendet aber mit einer unüberschaubaren Fülle an Motivationen, in denen sich Kirche und Herrscher verstrickten. Nach dem 30-jährigen Krieg beginnt der Aufstieg Frankreichs und Deutschland versucht, die Klein- und Kleinststaaten in ein einheitliches Gebilde zu bringen.

Den Übergang von Dynastien in Nationalstaaten beschreibt Nietzsche so:

"Ich bringe den Krieg. Nicht zwischen Volk und Volk: ich habe kein Wort, um meine Verachtung für die fluchwürdige Interessen-Politik europäischer Dynastien auszudrücken, welche aus der Aufreizung zur Selbstsucht Selbst(üb)erhebung der Völker gegen einander ein Prinzip und beinahe eine Pflicht macht."

Der Übergang vom Preußentum zur Hitlerdiktatur, der Kulminationspunkt fragwürdiger Interessenpolitik und Heldenverehrungen, die heute in einer selbstbewusster werdenden Demokratie tatsächlich beginnt, die Macht auf alle Schultern zu verteilen. Wer in die Zukunft gehen will, muss wissen, wo er herkommt. Diese CD trägt bestens dazu bei, unsere Geschichte in ihren Zusammenhängen zu verstehen.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen