.

.

Rezension: Kunstdruck:Hieronymus Bosch - Der Garten der Lüste, Triptychon Poster Kunstdruck (116 x 67cm)

Die Triebwelt der Menschen gewinnt hier bildnerische Realität.,

Ein sehr beeindruckender Kunstdruck, der Hieronymus Boschs (um 1450-1516) "Garten der Lüste" zeigt. Die Triebwelt der Menschen gewinnt hier bildnerische Realität. Sich wandeln ist hier zum Prinzip erhoben. Alle Bildmittel dienen seiner Verwirklichung. Die Elemente vermischen sich mit ihrer stofflichen Bestimmtheit mieinander, die Maßstäbe verschieben sich. So entstehen im "Garten der Lüste" Riesenerdbeeren neben kopflosen Menschen und Vögel werden zu Reittieren.

Dies alles sind Symbole einer eigentümlichen, zutiefst pessimistischen Weltschau, die sich in dürren, leblosen Formen ausdrückt, denen Zeugungssymbole beigesellt sind.

Bosch fasziniert hier nicht hinsichtlich der Thematik, sondern auch aufgrund seiner Meisterschaft in der Sach-, der Figuren nd Raumdarstellung und durch seine einzige Beobachtung der menschlichen Psysionomie.

Ich mag diesen Kunstdruck, weil man stundenlang über die einzelnen Motive reden kann. Das Original hängt übrigens im Prado im Madrid.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen