.

.

Rezension: Poster- Erntezeit

Eine sehr schönes, romantisch-erotisches Poster, das an einen Sommernachmittag denken lässt, irgendwann vor langer Zeit. Natürlich regt das Bild die Sinne an und man hat keine Probleme eine Geschichte  hierzu zu schreiben. Ich denke dabei an eine Romanze, keineswegs im Moll.

Mir gefällt die Enschiedenheit in der Bewegung der jungen Frau, das Selbstbewusstsein, das ihre Körperhaltung zum Ausdruck bringt.  Diese Frau kennt die vielen Facetten der Liebe und  würde dem Gedicht von Hermione von Preuschen (1854-1918) gewiss zustimmen.

Die Liebe ist wie der mystische Nil,
der aus dunkeln Gründen zum Meere fließt,
und die Ufer verheerend, ohne Damm, ohne Ziel
sich über die schauernden Lande gießt.

Und wenn verebbt der gewaltige Strom,
ein seliges Leben zu keimen beginnt,
eine Welt voll Blüten zum Himmelsdom
drängt sich, noch ehe die Flut verrinnt.

So ist die Liebe der mystische Nil,
ohne den meiner Seele Ufer verdorrt,
mit dem sie wächst zu göttlichem Ziel
und Blüten und Früchte trägt, fort und fort.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen