.

.

Rezension:Der kleine Stier will kuscheln: Was das Sternzeichen über Ihr Kind verrät

Wir sind alle Würmer, aber ich glaube, dass ich ein Glühwürmchen bin." ( Winston Churchill- Sternzeichen Schütze
Seit 1989 ist die studierte Anglistin und Pädagogin Christiane Woelky erfolgreich als selbstständige Astrologin tätig.

Im vorliegenden Buch möchte sie Eltern zeigen, welche Verhaltensmuster bei einem Kind, das unter einem bestimmten Sternzeichen geboren ist, in der Regel vorhanden sind und wie man mit diesen Verhaltendispositionen am besten umgeht.

Man erfährt zunächst jeweils den Planeten, das Symbol, das Element, den Stein, den Wochentag, die Farbe, die Blume und das Tier, das jedem einzelnen Tierkreiszeichen zugeordnet ist. Anschließend werden in Kurzform positive und schwierige Eigenschaften auf einen Blick aufgelistet: z.B. für Waage: + freundlich, taktvoll, fair, kontaktfreudig, schönheitsliebend aber auch- wankelmütig, konfliktscheu, bequem, beeinflussbar und eitel oder z.B. Jungfrau: +geschickt, anpassungsfähig, vernünftig, bescheiden, scharfsinnig aber auch- kritisch, unsicher, altklug, kleinlich, übervorsichtig.

Dann werden breit angelegt Verhaltensmuster eines Kindes, das unter einem bestimmten Zeichen geboren ist im Alter von 0-5 Jahren gezeigt. Angesprochen werden die unterschiedlichen Bedürfnisse der Babys und es werden Eltern praktische Tipps erteilt.

Amüsant fand ich die Ratschläge, die die Autorin den Eltern eines kleinen Stierchens gibt. So steht da u.a.:"Setzen Sie beim Essen mengenmäßig frühzeitig Grenzen. Wenn er einem Stier schmeckt, kann er nicht aufhören. Da er von Natur aus nicht der Sportlichste ist, wird er den Babyspeck nur schwer wieder los... und weiter" wenn ihr kleiner Stier wild wird, schützen Sie ihn vor möglichen Verletzungen. Dann machen sie ihm in aller Ruhe deutlich, dass er mit diesem Verhalten nichts erreicht. Ganz ablegen wird er seine gelegentlichen Ausbrüche aber wahrscheinlich nicht."

Man liest über die Verhaltesmuster der unter bestimmten Sternzeichen geborenen als Schulkind( 6 -12) , erfährt etwas über besondere Begabungen, wie sich das Kind in der Schule und in der Freizeit verhält, ob es leicht Freunde findet, welche Haustiere es schätzt, welches Spielzeug es mag etc. Offensichtlich sind wir alle durch die Sternenkonstellationen determinierter als wir annehmen.

Auch für das Alter von 6-12 Jahren gibt es Tipps für die Eltern. So empfiehlt die Autorin den Eltern von Kindern, die unter dem Sternzeichen Zwillinge geboren sind u.a.:" Kaufen Sie jede Menge Bücher- auch Sachbücher und Hörbücher. Besser noch melden sie ihn in der Stadtbücherei an. Zwillinge entwickeln sich schnell zu kleinen Leseratten, und das kann teuer werden...." Kann dieses Verhalten bestätigen, denn ich bin ein Zwilling.

Auch das jeweilige Verhaltensmuster des jugendlichen Kindes( 13-18 Jahre) wird aufgezeigt. Thematisiert werden Pubertät, Verliebtheit und Sex, auch der Bereich Freizeit. So liest man beim Löwen:" Der heranwachsende Löwe verliebt sich früh und leicht, er lässt nichts anbrennen. Das Spiel mit dem Feuer liegt ihm Blut, und ist sein Herz erst mal entflammt, können seine Gefühlsbezeugungen durchaus dramatischer Natur sein....... Sexualität gehört bereits in den ersten Liebesphasen dazu, der Umgang damit ist unkompliziert und spielerisch".

Warum sollten Eltern das z.B. wissen? Wenn der Löwe von einem potentiellen Traumpartner abgewiesen wird, erlebt er dies als katastrophale Niederlage. Sein Stolz und sein Selbstbewusstsein sind für einige Zeit erheblich angeschlagen. Nun braucht er die Familie zum Wiederaufbau. Ein Wassermann steckt derartige Niederlagen leichter weg, bzw. empfindet es noch nicht mal als Niederlage.

Es folgt im Anschluss jeweils ein erhellender Beitrag mit der Überschrift " Hinweise für Eltern von Widder, Stier, etc. aller Altersstufen".

Dann werden jeweils einige bekannte Persönlichkeiten genannt, die unter dem jeweiligen Zeichen geboren sind. Dass Gandhi Waage war, wusste ich bisher nicht, dass Goethe eine typische Jungfrau war allerdings schon.

Bei keinem unter einem Sternkreiszeichen Geborenen sind die Eigenschaften in Reinkultur vorhanden. Der Einfluss des Aszendenten spielt eine sehr wichtige Rolle. Alle Kombinationen sind aufgelistet und werden näher erläutert.

Interessant ist beispielweise die Kombination Löwe/ Aszendent Zwilling " Dieser kleine Löwe ist lebhaft, wach und wissbegierig. Er teilt sich gerne mit;Kommunikation spielt für ihn eine sehr wichtige Rolle. Da er sehr flexibel ist, kann er sich leicht auf Neues oder Veränderungen einstellen. In einem Punkt liebt er aber die Konstanz: Im Familienleben. Bei diesem heiteren sorglosen Kind sind die darstellerischen Fähigkeiten besonders stark ausgeprägt: viele Schauspieler weisen diese Kombination auf."

Des Weiteren wird der Mondeinfluss in den 12 Zeichen ausführlich erklärt.

Ein kurzweilig geschriebenes Buch, mit individuellen pädagogischen Ratschlägen.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen