Klicken

Klicken

Rezension:Das Ende des Alphabets (Gebundene Ausgabe)

Nutze den Augenblick.

"Das Ende des Alphabets" erzählt die tiefsinnige Geschichte zwischen Ambrose und Zipper. Die beiden müssen nach Jahren einer glücklichen Ehe voneinander Abschied nehmen, weil Ambrose sterben wird. Der Arzt prognostiziert noch 26 Tage Lebensdauer. Das Ehepaar will die Zeit nutzen. Gemeinsam wollen sie sich schöne Plätze in dieser Welt ansehen. Ambrose und Zipper möchten alphabetisch vorgehen und ihre verbleibende gemeinsame Zeit völlig ausschöpfen. Ihre Liebe wollen sie feiern und nicht an den Abschied denken......

Der Leser begleitet die beiden auf ihrer Reise, die ihm die alte Botschaft des "carpe diem " übermitteln will. Genieße den Tag, nutze den Augenblick! Lass Dich nicht beängstigen durch die Zukunft, die immer ungewiss ist! Wir alle müssen sterben, irgendwann. Es ist sinnlos sich mit dieser Gegebenheit gedanklich auseinanderzusetzten. Es führt letztlich nur zu Kummer und düsterer Stimmung. Solange Du lebst, liebe, genieße den Augenblick und stehe Deinem Nächsten bei, wenn es ihm schlecht geht, wenn er Schmerzen hat, wenn der Tod naht. Lebe im Jetzt und eile der Zeit nicht gedanklich voraus. Jede Minute ist kostbar.

Das ist die weise Botschaft des Buches.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen