.

.

Rezension:The Best Of - The Best Of Verdi (Audio CD)

Wenn deine Liebe mir gehört, dann wird` ich nie verzagen." ( Il Trovatore/ Verdi),

Giuseppe Verdis (1813-1901) langes, produktives Leben erstreckte sich fast über ein Jahrhundert, das er durch eine Fülle von Meisterwerken mitprägte. Er nimmt eine herausragende Stellung unter den großen Opernkomponisten ein.

Möchte man sich einen ersten Eindruck vom Können des Künstlers verschaffen, sollte man diese CD hören. Die Klangqualität ist sehr gut. Dem Begleittext sind die Interpreten nicht zu entnehmen. Die Interpretationen auf der CD gefallen mir allerdings, insofern bin ich zufriedengestellt.
Das exotische Sujet von " Aida " hat übrigens nicht selten zu verschwenderischen Inszenierungen geführt.

Sinnvoll ist es, sich ein wenig in die Opernhandlungen einzulesen, sofern man die Opern noch nicht auf der Bühne gesehen hat, damit man die einzelnen Arien auch in ihrem Kontext begreifen kann.
Aus Aida hört man " Celeste Aida": " Holde Aida, Göttin vom Himmel, von gold`nen Strahlen zaub`risch verklärt; Du bist die Königin meiner Gedanken....". Ganz wundervoll.

In "Rigoletto" werden höfische Frivolität und zwielichtige Charaktere porträtiert. Beide Werke zählen zu den größten der Welt.

"Rigoletto" handelt von Intrigen, Korruption und Enttäuschungen. Die Oper verrät viel über Verdis Vorstellungskraft, dass er überhaupt, obgleich er von der Zensur verfolgt war, dieses zeitlose Werk schaffen konnte. Die Auszüge dokumentieren dies sehr gut.

" La Traviata " besitzt einen Reichtum an musikalischen Nuancen und offenbart Verdis Kunst auf besondere Weise. Die Oper beruht auf der Novelle " Die Kameliendame " von Alexandre Dumas dem Jüngeren. Verarbeitet hatte Dumas einst seine traurige Liebesgeschichte mit Marie Duplessis.

Beieindruckend sind auch die Auszüge aus " Il Trovatore " auch jener aus " Don Carlos " . Das Libretto beruht übrigens auf Schillers gleichnamigem Drama. Im Mittelpunkt der Handlung steht die geheime Liebe zwischen Don Carlos und Elisabeth von Valois.

Die Liebe ist das große Thema Verdis. Ihr huldigt er unnachahmlich in den meisten seiner wundervollen Kompositionen.

Eine gelungene Zusammenstellung.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen