.

.

Genussvoll um die Welt: Ein Reisekochbuch für alle Sinne von Andrea Farthofer

Wissen Sie wie man ein "Frittiertes Indianerbrot" zubereitet?,

Andrea Farthofer hat neun Monate lang 40 Länder auf unterschiedlichen Kontinenten aufgesucht und ihre Eindrücke im vorliegenden Buch zusammengefasst. 15.000 Fotos und 1000 Rezeptideen, sowie textlich kurz skizzierte Reiseeindrücke warten auf den Leser und Betrachter.

Ein Projekt wie dieses umzusetzen, ist nicht einfach, weil man bei der Fülle an Informationsmöglichkeiten Prioritäten setzen muss. Nach meiner Ansicht ist Farthofer der Mix aus knappen Reisebeschreibungen, Bildern und Rezepten sehr gut gelungen. Ihre ausgewählten Infos zu Kambodscha, den Fischis, Bali, Singapur, Australien den USA und Hawai zeigen, dass sie einen guten Blick hat, Westentliches von Unwesentlichem zu unterscheiden.

1000 Rezeptideen hat sie von ihrer Reise mitgebracht. Im Buch untergliedert sie diese in: Frühstücksideen, Snacks&Imbisse, Salate, Hauptspeisen, Beilagen&Co, fruchtige Desserts, schokige Desserts sowie Drinks und nennt selbstverständlich stets das Land, aus dem das jeweilige Rezept stammt. Die Rezepte sind gut gegliedert und einfach nachkochbar, selbst für Anfänger.

Kulinarische Besonderheiten sagen stets sehr viel über ein Land und dessen Bewohner dort aus. Insofern ist ihr Ansatz einer Reisebeschreibung, die über das Auflisten von Sehenswürdigkeiten hinausgeht, sehr lobenswert. Die Rezepte sind so unterschiedlich wie die Länder selbst. Eine besondere Liebe und Sorgfalt schenkt man auf der ganzen Welt den süßen Hightlights. Das finde ich sehr bemerkenswert.

Besonderen Gefallen habe ich an den Rezepten der australischen Küche gefunden, nicht nur, weil diese sehr delikat anmuten, sondern auch, weil die australische Küche für mich Neuland ist.

Es lohnt sich übrigens auch, sich in die fotografischen Impressionen zu vertiefen und dabei eventuell einen "Lava Flow Cocktail" zu genießen. Die Zutaten dieses leckeren Getränks aus Hawai bestehen aus: 30ml Erdbeer- oder Himbeerpüree, 2 Eiswürfel, 15ml weißer Rum, 30ml Ananassaft, 1 Spritzer Limettensaft, 15 ml Kokossirup, 15 ml Kaffeesahne und ein paar frischen Beeren zum Dekorieren.

Interessant für alle, die sich an der Vielfalt auf unserer Erde erfreuen können.
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen