.

.

Indien - Zu Gast in den schönsten Heritage-Hotels von Edda Neumann-Adrian

Märchenträume werden hier wahr
 
Nein, ein Hotelführer ist dies nicht, sondern einfach schöner Bildband, der in Zusammenarbeit mit der "INDIA Heritage Hotels Association" entstanden ist und Einblicke in viele Heritage-Hotels in Indien gibt. Im Grunde ist dieses Buch ein Fest für die Sinne.  
Was sind Heritage-Hotels? Nach der Regel der "INDIA Heritage Hotels Association" müssen solche Hotels älter als 60 Jahre sein und es müssen mindestens 60% der alten Bausubstanz noch bestehen. Die Gebäude sind keineswegs nur Maharaja-Paläste, sondern auch Bauten der britischen Kolonialzeit und Gebäude reicher Kaufleute. 

Offiziell gibt es 3 Kategorien von Heritage-Hotels: Grand Heritage, Classic Heritage und Heritage. Zu den Vorzügen zählen nicht zuletzt die reiche, faszinierende Individualität der Architektur und Einrichtung. 
Das Buch ist untergliedert in Hotels in Rajasthan- die Wüstenregion; gründendes Rajasthan und Gujarat; Delhi, Pradesh und Punjab; Est Bengal, Northeast States und Orissa; Madhya Pradesh und Maharashtra; Karntaka , Goa, Tamil Nadu und Kerala.  
Die einzelnen Regionen werden jeweils textlich kurz skizziert, dann lernt man 44 Hotels näher kennen, erfährt über historische Hintergründe zu den Häusern mancherlei und erhält Einblicke im Hinblick auf die Gastlichkeit der einzelnen Hotels. Eine Fülle farbenprächtiger Fotos verführen zum Träumen.  
Natürlich haben mich beim Lesen und Betrachten die Fürstenpaläste in Jaipur beeindruckt, aber noch weitaus mehr hat mich das "Harivihar Heritage Home", ein Bau der rund 150 Jahre alt ist und sich in Kozhikode befindet, begeistert. Dieses Heritage-Quartier ist ein Ayurveda-Zentrum, das durch seine edle Schlichtheit besticht.  
Dem Hauptteil des Buches ist ein Katalog angefügt. Dort erhält man Kurz-Infos zu 185 Heritage-Hotels. Genannt werden jeweils Lage, Stil, Geschichte, Ausstattung, Leistung und Preisklassen.  
Dieses Buch ist ein wirklich ansprechendes Geschenk für Menschen, die Freude am Schönen haben und dabei gerne in die Farben- und Formenwelten fremder Kontinente eintauchen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen