.

.

Rezension: Schlau durch Sport- Wie Sie durch Bewegung Ihr Gehirn trainieren

Wohl dem, dessen Gehirn gut durchblutet ist.,

Der Diplom- Sportwissenschaftler Christo Förster verdeutlicht in diesem Buch, dass Bewegung zu einer besseren Durchblutung des Gehirns führt und der Dreiklang - Stressabbau, gesunde Ernährung und wohl dosiertes körperliches Training die Basis für ein leistungsfähiges Gehirn darstellen.

Wer regelmäßig Ausdauersport betreibt, verhilft seinem Gehirn zur besseren Durchblutung, einer optimaleren Versorgung mit Sauerstoff und anderen wichtigen Nähr- bzw. Wachstumsstoffen, ferner zur Neubildung von Nervenzellen, einer vermehrten Ausschüttung von Glückshormonen und Botenstoffen, sowie einer Ökonomisierung der Gehirnfunktionen.

Sportarten und Übungen mit koordinativem Anspruch bewirken ein besseres Zusammenspiel zwischen Muskulatur und Nervenzellen, ferner eine Aktivierung wenig genutzter und brachliegender Nervenzellen-Areale.

Neben diesen Faktoren spielen hirnaktivierende Trainingsformen auch eine Rolle beim Fettabbau, bei der Verbesserung der Herz-Kreislauf- Funktion, der Stärkung des Immunsystems, der Kräftigung wenig genutzter Muskelgruppen, der Stabilisierung des Körpers und der Verbesserung der Körperhaltung.

Förster stellt unterschiedliche Trainingsformen wie etwa das Laufen, das Radfahren, das Schwimmen und Ausdauerbelastungspläne für Einsteiger und Fortgeschrittene vor.

Der Leser lernt den Sinn von Koordinationstraining kennen.

Die Koordination unseres Körpers basiert auf dem Zusammenspiel vieler sensibler"Messinstrumente". In den Gelenken, Muskeln und Sehnen befinden sich feine Rezeptoren, welche Informationen an die Nervenzellen senden. Rückmeldungen an das Gehirn erfolgen auch über Beschleunigung und räumliche Orientierung. Das Gehirn analysiert die Daten und sendet Informationen zur Justierung raus. Gelingt es den Informationsaustausch zu optimieren, so verbessern sich automatisch die motorischen Fähigkeiten und andersherum.

Der Autor zeigt Beispiele für Koordinations-Workout- Seilspringen gehört dazu-, thematisiert anschließend Krafttraining und hier auch die richtige Atmung, um alsdann viele Übungen, die alle im Buch visualisiert sind, textllich zu erläutern. Es folgt ein Trainings-Plan für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Förster geht in der Folge auf verschiedene Entspannungsformen ein, zeigt wie man Sportarten sinnvoll mixen kann, um zum Schluss zu verdeutlichen, dass ein kluges Training stets von sinnvoller Ernährung begleitet werden muss.

Aufgelistet werden die Top Ten der wichtigsten Lebensmittel fürs Gehirn, auch Rezepte werden geliefert und es wird last not least empfohlen Denksportaufgaben zu betreiben, die beide Gehirnhälften gleichzeitig trainieren. Wer daran interessiert ist, dass sein Gehirn keinen Rost ansetzt, sollte sich in jeder Beziehung bewegen.

Das Buch gibt gute Anregungen.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen