.

.

Rezension:Andres Segovia & Friends - 10 CD Box

Musik für die Seele

"Seelen haben ihre eigene Ausstrahlung, spürbarer noch als die Körper, einen geistigen Schwung, deren großmütige Handlungen ein Herz voller Anmut sein lassen. Innere Schönheiten ziehen die Augen der Seele auf sich, so wie die äußeren die des Körpers und jene finden mehr Anerkennung beim Urteil als diese Lob beim Geschmack." ( Baltasar Gracian , 1601-1658, spanischer Philosoph)

Zu der Zeit als Gracian die Sentenz niederschrieb , war Don Luis de Milan schon gestorben, dessen Klänge ich , gespielt von einem der renommiertesten Konzertgitarristen des 20 Jahrhundert , Andres Segovia 1893-1997, soeben höre.

Auf der gleichen CD kann man auch der Musik Robert de Visees( 1650-1750) lauschen, so etwa der zu alten Tänzen : Sarabanden, Bourees, Entradas, Minuets, außerdem von Scarletti eine wunderschön komponierte Sarabande hören. Man sieht vor dem geistigen Auge Menschen sich in damaliger Kleidung voller Grazie zu den Tänzen bewegen , während man gedanklich schon in einer anderen Zeit ist.

Als Paganini seine " Romanza " komponierte, träumte man in Deutschland von der blauen Blume.

Wundervoll auch die CD , auf der Segovia ausschließlich Bach spielt. Seine diesbezüglichen Arrangements sind so schön, dass man geradezu süchtig nach diesen Klängen wird.

Bemerkenswert desweiteren die spanischen Tänze von Granados auf einen anderen CD.

Rodrigo und Albenitz vermochten wohl am besten die Idee Spaniens in Noten umzusetzen. Segovia interpretiert die beiden Komponisten einfach fantastisch.

Kein Stück jedoch ist so berührend wie Tarregas " Recuerdos de la Alhambra. Die Klänge treffen mitten ins Herz.
... anschließend lauscht man vielleicht erneut der Musik Milans, um wieder an Gracian zu denken:

"Seelen haben ihre eigene Ausstrahlung...!

Im Oktober 1838 reisten George Sand und Frederic Chopin nach Mallorca, Möglicherweise haben die beiden die Musik von Milan gemocht.
Die klassische Gitarrenmusik von Segovia ist absolut empfehlenswert, auch wenn die Klangqualität nicht auf allen CDs gleich gut ist.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen