.

.

Rezension: Kunstdruck- Carl Spitzweg- Der arme Poet

Auf diesem hochwertigen Poster 60x 48 cm ist eines der bekanntesten Bilder des Malers Carl Spitzweg zu sehen. Gezeigt wird ein in ärmlichen Verhältnissen lebender Dichter, umgeben von alten Büchern, die ihm offenbar Geborgenheit schenken. Das Dach scheint undicht zu sein. Ein Regenschirm schützt ihn vor Wassereinbrüchen, die er vermutlich gar nicht bemerken würde, weil er sich in einer anderen Welt als der real existierenden gedanklich aufhält.

Der arme Poet ahnt nicht, dass seine Lebenssituation auf Dritte beinahe grotesk wirkt. Irgendjemand sagte einmal, dass die ganze Szene von einem grimmigen und gleichzeitig mitfühlenden Humor bestimmt sei. Diesem Eindruck stimme ich noch immer zu. Natürlich ist das Bild auch eine Karikatur der biedermeierlichen Kleinbürgerlichkeit und stellt die Flucht eines verträumten Pseudointellektuellen vor der politischen und sozialen Realität dar.

Der Kunstdruck wirkt am hübschesten in einem mattgoldenen Metall- oder einem schlichten, braunen Holzrahmen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen