Klicken

Klicken

Rezension: Marmeladen & mehr: Mit Rezepten für Konfitüren, Gelees, Chutneys und Sirupe (Gebundene Ausgabe)

Wie bereitet man eine gute Erdbeermarmelade zu?,
Dieses kleine Kochbuch von Kay-Henner Menge enthält Rezepte für Konfitüren, Gelees, Chutneys und Sirupe. In der Einführung erfährt man zunächst Wissenswertes über Zucker und Geliermittel, liest u.a. was man unter Gelierproben und Abschäumen zu verstehen hat, um sich dann in den Rezeptteil vertiefen zu können.

Die Rezepte werden gut erklärt. Man erfährt wie viele Gläser die jeweils angegebene Menge ergibt und liest auch immer wieder Varianten zu einem entsprechenden Rezept.

Der Reigen beginnt mit einer klassischen Erdbeerkonfitüre und wird fortgesetzt mit dem Rezept für "Pfirsich-Aprikosen-Konfitüre mit Lavendel", eine delikate Konfitüre die vom Duft her an die Provence erinnert.

Ins Auge sprang mir sofort die "Birnen-Walnuss-Konfitüre mit Safran", die die ideale Begleitung für Frischkäse ist, ebenfalls lecker zu Frischkäse schmeckt die "Tomatenkonfitüre mit getrockneten Aprikosen", die mit Agavendicksaft gesüßt wird.

Interessant fand ich die Beschreibung für selbst gemachten Fruchtsaft. Meine Großmutter bereitete auf diese Weise leckeren Erdbeersaft zu. Die Abtropfmethode im angefeuchteten Passiertuch ist eine Möglichkeit, eine andere der Dampfentsafter. Bei dieser Methode ist die Saftausbeute offenbar größer. Mir scheint die Abtropfmethode allerdings die gesündere Methode zu sein.

Bei den Gelees möchte ich das "Helle Traubengelee mit Grappasultaninen" hervorheben, bei den Curds das "Himbeer-Curd mit Limette", obschon es aufgrund der beigefügten Butter recht kalorienhaltig ist.

Es wird erklärt wie man Sirup zubereitet, der weitaus weniger Zucker enthält als ich vermutet habe. Interessant finde ich den Kräutersirup, den man mit Mineralwasser aufgießt. Heißt das Getränk nicht "Almdudeler"?

Von den Rezepten, die sich auf Pikant-Eingekochtes beziehen, möchte ich den "Würzigen Kirschketchup" erwähnen, eine raffinierte Rezeptur, die auch Kardamomkapseln enthält und ferner das "Mirabellen -Chutney mit Paprika", das durch den Himbeeressig eine pikante Note bekommt.

Der Leser erfährt wie man Gläser und Flaschen hübsch beschriftet und verpackt und erhält zudem auch noch Rezepte mit dem Eingekochten, wie etwa "Sandwiches mit Frucht-Relish."

Zutaten:
1 Minisalatgurke
1 reige Avocado
8 EL Salatmayonaise
2 EL mittelscharfer Senf
1 Scheiben Vollkorn-Sandwichbrot
12 Scheiben Roastbeef
6 EL Fruch-Relish
Salz u. Pfeffer




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen