Klicken

Klicken

Rezension:100 klassische Golftipps für Männer (Gebundene Ausgabe)

Der anerkannte Golfexperte Christopher Obetz stellt im vorliegenden Buch 100 klassische Golftipps für Männer vor. Anhand von sehr gut nachvollziehbaren Illustrationen Anthony Raviellis (1911- 1997) kann man die richtige Haltung, den Schwung und vieles andere mehr bestens einüben.

Die einzelnen, visualisierten Techniken werden textlich präzise von herausragenden Golfspielern dargelegt.
Die Leser werden über den richtigen Griff ausgiebig aufgeklärt, erlernen den sinnvollsten Abstand zum Ball zu halten und die Flugbahn zu kontrollieren. Viele Spieler wissen nicht wie weit sie mit einem bestimmten Schläger spielen und werden unsicher, wenn sie die Höhe des Schlages verändern.

Wer ein guter Spieler werden möchte, sollte auf die Ausrichtung achten. Alle Körperteile sollen rechtwinklig zum Ziel ausgerichtet werden. Man muss so stehen, dass die Schultern, die Brust, die Hüften, Knie und Füße senkrecht zum Schlägerkopf stehen. Der Schwung ist ein großes Thema beim Golf. Dargelegt werden u. a. Fehler beim Rückschwung.

Gut erklärt wird, wieso es zur besseren Treffgenauigkeit kommt, wenn die linke Seite am höchsten Punkt des Rückschwungs niedrig ist u .a .m. Chippen, Putten und die Sandbunker werden in Augenschein genommen und es werden zusätzliche Tipps erteilt, wie etwa dieser, dass die besten Spieler die Hände und Arme mit den großen Muskeln des Körpers (gemeint sind die breiten Muskeln an Rumpf, Beinen und Schultern) kontrollieren und nicht mit den kleinen Muskeln in Armen und Händen. Der richtige Körpereinsatz steht am Ursprung der Kraft, welche dann über Arme und Beine bloß übertragen wird.

Ein Buch, das man allen golfinteressierten Männern unter den Weihnachtsbaum legen kann, auch solchen, die schon länger dieser Sportart nachgehen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen