.

.

Rezension:One December Moon (McLeods Töchter) (Audio CD)

Die Sängerin Abi Tucker besticht durch ihre angenehme, fast geschmeidige Stimme, deren sinnlichem Schmelz man sich kaum entziehen kann. Dennoch verfügt diese Stimme über viel Power, die Tucker so einzusetzen versteht, dass sie den Zuhörer damit nicht enerviert. Sehr angenehm.

Die Songs hat die Sängerin selbst geschrieben. Sie zeigt mit den Texten die Bandbreite ihrer sensiblen Wahrnehmungsfähigkeit, ihrer Gefühle und die Art wie sie mit diesen umgeht. Allerdings bringen ihre Texte auch ihre Nachdenklichkeit zum Ausdruck.

Die Instrumente bleiben im Hintergrund. Sie kommen nur ganz dezent zum Einsatz. Die schöne Stimme dominiert das Geschehen und das tut sie ohne vereinahmen oder kokettieren zu wollen. Super.

Abi Tucker berüht besonders mit " Hey You" oder " Speak my Angel" Seele, weniger der Texte wegen, sondern vielmehr aufgrund ihrer Stimme, deren Ehrlichkeit mich beeindruckt.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen