Klicken

Klicken

Rezension:Leben und Genießen wie auf dem Lande: Nostalgische Rezepte - Alte Hausmittel - Jahreszeitliche Dekorationen (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch wird all jene begeistern, die Freude an schönen Dingen haben, nostalgische Rezepte mögen und alte Hausmittel zu schätzen wissen. Die vielen farblich beeindruckend gestalteten Bilder, nicht zuletzt die abgelichteten selbst hergestellten Dekorationsgegenstände, führen garantiert zu kreativen Schüben beim geneigten Leser. Einen Korb mit hübschen Trockenblumen zu gestalten oder aber einen herbstlichen Tischkranz zu flechten, kann besonders für intellektuell arbeitende Menschen sehr entspannend sein.

Zu Beginn des Buches liest man Wissenswertes über die Geschichte und Traditionen der ländlichen Vorratshaltung sowie über Traditionen und Bräuche. Im 16. Jahrhundert begannen Frauen der gehobenen Gesellschaftsschicht die Geheimnisse ihrer Haushaltsführung niederzuschreiben und auf diese Weise ihr Wissen von Generation zu Generation weiterzugeben. Erst mit der Publikation von entsprechenden Büchern zu Ende des vorletzten Jahrhunderts ging dieses Wissen von der Familie in die Hände der "Experten" über.

Die Autorin thematisiert u.a. wie man Pflanzen anbaut und in der freien Natur sammelt. Junges Gemüse sollte man stets in kleinen Portionen ernten, die man anschließend sofort weiterverarbeiten kann. Vorräte lassen sich dekorativ präsentieren, dies gilt besonders für frische Kräuter, getrocknete Heilkräuter und Blüten, aber auch für Marmeladengläser, die mit Schleifen aus Bast oder mit grober Kordel ein besonders rustikales Aussehen erhalten.

Stefanie Donaldson zeigt, welche Möglichkeiten man hat eine Speisekammer mit Leckereien aller Art zu füllen und erklärt gut nachvollziehbar, wie man Obst und Gemüse lagert oder natürlich konserviert. Die Autorin wartet mit delikaten Öl- und Essigrezepten auf und erklärt, wie man Pickles und Chutneys , Würzsaucen, Salz- und Pfeffermischungen, Kräuter- und Gewürzmischungen, Senfmischungen, delikate Marmeladen, Gelee und Honig, kandierte und eingelegte Früchte, eingelegtes Gemüse, Sirup und Likör Teemischungen, Gebäck und Brot sowie Süßigkeiten und Konfekt geschmackvoll zubereitet.

In der Folge lernt man altbewährte Cremes, Lotionen und andere natürliche Schönheitsprodukte zu Hautpflege und als Badezusatz herzustellen und wird in diesem Zusammenhang über ätherische Öle aufgeklärt.

Gefallen haben mir die Potpourris für gute Laune, die Duftkerzen, Duftspender und duftenden Möbelpolituren, mittels denen man Wohlgerüche aller Art ins Haus zaubern kann.

Dekorationen zu jahreszeitlichen Festen lernt man zum Schuss kennen. Hier erfährt man auch, wie man dekorative Getreidegarben für das bevorstehende Erntedankfest bindet oder ein schönes Erntebrot bäckt.

Empfehlenswert.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen